Hallo liebe Mitglieder, Fans, Gönner, Freunde und Gäste des Vereins,

 

 

der Sportverein SV Eintracht 1876 Lüderitz e.V. begrüßt Sie ganz  herzlich auf seiner Internetseite. Mit dieser Seite wollen wir Ihnen zum  einen Informationen rund um unseren Verein und dessen einzelnen Abteilungen näher bringen und zum anderen natürlich auch dem Trend der Zeit folgen.

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammenarbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball hinaus.

 

Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.



 

 

Vereins News

01.06.2016

 

 

SV  „ Eintracht 1876“  Lüderitz  wird 140 Jahre alt

 

 

Der Vereinssport kann in Groß Schwarzlosen und Lüderitz auf eine langjährige Tradition zurückschauen. Bereits 1876 wurde in Groß Schwarzlosen ein Radfahrverein gegründet. Leider ist in den siebziger Jahren die Originalfahne verliehen worden und kam nicht wieder in die Hände des Vereins zurück. In Lüderitz gab es 1878 bereits einen Turnverein.

 

Nach den Wirren des zweiten Weltkrieges entwickelte sich auch in den beiden Orten ein reges Vereinsleben. Im Jahre 1948 wurde die BSG „Traktor“ Lüderitz gegründet. Es wurde in erster Linie Fußball im Herrenbereich gespielt. Später kamen dann Frauenhandball und auch Reiten dazu. Sportler wie Edo Rein, Horst Gräz, Erich Schulze und Herr Helmeke organisierten das Vereinsleben. Besonderes Augenmerk galt dem Nachwuchsfußball. Hier haben ganz besonders Wolfgang Plümecke und Rudi Tuchen mit großem Herz und Engagement vielen Jungen Spielern das Fußball- ABC erfolgreich beigebracht.

1990 wurde unter der Leitung von Klaus Wagner aus dem Namen „Traktor“ Lüderitz der heutige Name SV „Eintracht 1876“ Lüderitz.

Seit 2002 stehen Inge Mertens, Bernd Müller und Birgit Fabian an der Spitze des Vereins. Mit der Unterstützung von Jens Tuchen, Ralf Borstell, Fabian Wagner, Rayk Essmann, Ruth Günther und Angela Henning bemüht sich der Vorstand gute Bedingungen für alle Sportler zu schaffen.

Zu Beginn des Jahres 2016  hatte unser Verein  Jahr 237 Mitglieder. Darunter sind 92 Kinder und Jugendliche. Sie können in den Abteilungen Fußball, Kegeln, Radwandern, Aerobic, Turnen, Badminton, Volleyball, Kraftsport und Reiten aktiv Sport treiben.

 

Im Verein sind sehr engagierte Übungsleiter und Trainer tätig. Ohne deren Einsatz  könnte unser Sportverein eine so breite Palette der sportlichen Betätigung nicht anbieten. 

Im Bereich Fußball sind dies, um nur einige zu nennen Marcel Ziep und Sven Stiewe, Andreas Tuchen und Raf Borstell, Ronald Fabian, Sven Herbon , Rene Wolf, Mirco Vogel, Vico Monkowski, Rolf Hartleben, Matthias Friedrich und Jens Tuchen als Sektionsleiter Fußball.

 

Alle Abteilungen haben regelmäßige Trainingszeiten und wir können mit Ausnahme der Kegelbahn alle Sportstätten kostenlos nutzen. Dafür sind wir der Ortschaft Lüderitz sehr dankbar. Unser Vereinsjubiläum wollen wir natürlich auch gebührend feiern.

 

Wer Material zur Vereinsentwicklung zu hause hat und es uns für die Ausstellung  zur Verfügung stellen würde, setzt sich bitte mit Inge Mertens in Verbindung.

 

Ich wünsche allen eine schöne Sportwoche, spannende Wettkämpfe und einen erlebnisreichen Sportlerball (11.06.2016, 10:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus).

Mit freundlichen Grüßen Inge Mertens!                                      

01.02.2016

 

FFS-Feriencamp 2016 in Lüderitz

 

Im Zeitraum vom 

 

07.02.2016  bis  10.02.2016

 

findet auf dem Sportplatz in Lüderitz zum 5. Mal das beliebte FFS-Feriencamp für alle fußballbegeisterten Junioren unserer Region statt. Neben der Förderung des Talents mit den neuesten Materialien und dem weltweit einzigartigen FFS-Trainingskonzept steht immer der Spaß im Vordergrund.

 

Du bist zwischen 6 und 17 Jahre, dann sei schnell und sichere dir mit deiner Anmeldung gleich noch einen der begehrten Plätze für das FFS-Feriencamp 2016. Verbringe unvergessliche Tage auf dem Sportplatz in Lüderitz mit Top Betreuung.

 

Ansprechpartner des Vereins für offene Fragen zum des Camps ist unser Sportkamerad

Ronald Fabian.

 

Hier findet ihr das Anmeldeformular :

 

07.01.2016

 

Auswertung Junioren-Fußballturniere

 

 

Hier findet Iher alle Ergebnisse zu unseren Jugendturnieren.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die tolle Stimmung und die sehenswerten Begegnungen.

Bis zum nächsten Jahr!

07.01.2016

 

Junioren-Fußballturniere

 

 

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Jugendabteilung der Sektion Fußball wieder mehrere Junioren-Fußballturniere in der Sporthalle in Lüderitz.

Hier ein paar Infos zu Anstoßzeiten und Teilnehmer des großen Turnierwochenendes unserer Jugend.

 

Mannschaft: E - Junioren

Termin: 23.01.2016, Zeit: ab 09.30 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Teilnehmer: Eintracht Lüderitz, Post Stendal, Rot-Weiß Arneburg, Saxonia Tangermünde, JSG Angern/Rogätz

 

Mannschaft: B - Junioren

Termin: 23.01.2016 Zeit: ab 14.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Teilnehmer: Eintracht Lüderitz, Saxonia Tangermünde, JSG Angern / Rogätz, Post Stendal, Germania Tangerhütte

 

Mannschaft: F - Junioren

Termin: 24.01.2016 Zeit: ab 09.30 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Teilnehmer: Eintracht Lüderitz, JSG Angern / Rogätz, Saxonia Tangermünde, Germania Tangerhütte, Post Stendal

 

Mannschaft: C - Junioren

Termin: 24.01.2016 Zeit: ab 14.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Teilnehmer: Eintracht Lüderitz, JSG Angern / Rogätz, Germania Tangerhütte, Heide Jävenitz, Post Stendal  

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns auf spannende Begegnungen.

Und natürlich sind alle Sport- und Fußballinteressierte herzlichst eingeladen.

 

22.10.2015

 

 

Werde Sponsor des SVE 

 

 

Wer hat nicht die Worte in den Ohren:

“Ich wünschte, ich könnte etwas tun, um zu helfen? Du kannst sofort anfangen.Einfach Einkaufen!

 

Bei

 

Langer Link:

www.klubkasse.de/verein/sv-eintracht-1876-luederitz-ev.html

 

Kurzer Link:

http://ka5.se/8k

 

kannst du alles bekommen, was du benötigst, in den Onlineshops denen du vertraust – alles von Sportartikeln und Kinderkleidung über Büroartikel, Technik bis hin zu Lebensmitteln!

 

Es entstehen für dich keine Mehrkosten und es ist wirklich einfach.

 

Tätige deine alltäglichen Onlineeinkäufe bei über 2.100 Shops aus dem Klubkasse-Netzwerk, darunter befinden sich Amazon, Otto, MyToys, Ebay, Conrad, Zalando, Zooplus, Lieferando, Saturn, Booking uvm. Eine Provision ausgelöst durch deinen Einkauf, kommt automatisch unserem Sportverein zugute.

 

Muss ich mich registrieren um den Verein zu unterstützen?

Nein! Wenn man über die oben angegebene Links einkauft, dann ist es klar, dass die Provision unserem Verein zu Gute kommt. Wenn man sich registriert, kann man die Provisionszahlungen einsehen und über die Geldverwendung abstimmen.

 

Muss ich in den jeweiligen Shops mehr bezahlten?

Natürlich nicht. Die Provisionszahlung geht aus dem Geld hervor, was der Shop sonst für seine Werbung im Internet ausgeben würde.

 

Ist die Bonusnutzung irgendwo auf der Rechnung die ich vom Shop bekomme vermerkt?

Nein. Der Einkauf bestimmt zwar die Höhe des Bonus, ist aber sonst komplett losgelöst davon. So ist der Bonus weder auf der Rechnung vermerkt, noch kann man ihn aufgrund der verschiedenen Zuständigkeiten an der Kundenhotline erfragen. Auf KLUBKASSE.de sind dann die Provisionszahlungen anonym dargestellt.

 

Wir würden uns sehr freuen wenn Ihr bei der nächsten Bestellung von: Büromitteln – Technik – etc. Unser Bonusprogramm nutzen.

 

Der Vorstand

10.10.2015

 

B-Junioren

SV Eintracht Lüderitz : SV Germania Tangerhütte 4:1 (3:1)

 

 

Unsere B-Junioren gewannen heute ihr Heimspiel gegen SV Germania Tangerhütte mit 4:1 und stehen damit auf Platz 1 in der dünn besetzen B-Junioren Kreisliga Altmark-Ost.

 

Hier ein paar Bilder zum Spiel:

Hier das richtungsweisende Freistoßtor von Florian zum zwischenzeitlichen 2:1...

02.09.2015

 

Saisonstart für unsere Juniorenteams

 

 

Am kommenden Wochenende startet die Pflichtspielsaison für unsere Junioren.

Den Auftakt machen am kommenden Sonntag unsere C-Junioren mit dem Pokalspiel gegen Rot-Weiß Arneburg 10:30 Uhr in Lüderitz.

 

Am darauf folgenden Wochenende (So. 13.09.2015) stehen ab 9:30 Uhr die ersten Auswärtsspiele der Saison an. Die F-Junioren müssen zu TuS Schwarz-Weiß Bismark und die C-Junioren fahren nach Krevese zum KSV.

 

Als letztes starten dann unsere E- und B-Junioren in den Ligaspielbetrieb.

Am großen Heimspiel-Wochenende (19./20.09.2015) treffen als erstes die E-Junioren am Samstag auf den Gegner von Lok Stendal. Am Sonntag spielen dann zunächst die F-Junioren gegen die Vertretung der KSG aus Berkau u

Abschließend kämpfen dann am Sonntag im Parallelspiel ab 10:30 Uhr die B-Junioren gegen Germania Tangerhütte und die C-Junioren gegen den Rossauer SV um die Punkte.


Wir wünschen euch allen viel Erfolg für den Saisonstart!

 

20.07.2015

 

Mitternachtsturnier 2015

 

 

Der SV Medizin Uchtspringe hat am Freitagabend das Mitternachtsturnier des SV Eintracht Lüderitz mit 15 Punkten gewonnen.

Für Medizin-Trainer Jörn Schulz war das natürlich ein erfreulich Ergebnis, zumal zuletzt auch die Testergebnisse gestimmt haben. "Das Mitternachtsturnier war eine ordentliche Trainingseinheit. Meine Mannschaft hat in der einen Woche Vorbereitung gut gearbeitet. Der Sieg gegen Haldensleben, der Turniersieg in Lüderitz und auch das Unentschieden in Samswegen war somit ein guter Start in der Vorbereitung. Die Neuzugänge wurden gut aufgenommen, der Konkurrenzkampf ist hoch. Jetzt wird wieder hart gearbeitet", erklärte Schulz.

 

Uchtspringe (Landesklasse) gewann das Auftaktspiel gegen Gastgeber Eintracht Lüderitz 1:0. Es folgte ein weiterer 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den Landesligisten Kreveser SV. Überhaupt waren die Mediziner die Minimalisten des Turniers, denn sie gewannen ihre fünf Partien jeweils 1:0. Am Ende setzte es noch ein Niederlage gegen Arneburg. Klar: 0:1.

 

Landesligist Kreveser SV gestaltete seine Siege zwar höher, verlor aber eben gegen Uchtspringe. Dazu kam noch ein 0:0 gegen Rot-Weiß Arneburg. Mit 13 Punkten wurde der KSV Zweiter.

Auf Rang drei landete Rot-Weiß Arneburg. Die Elf von Trainer Jürgen Dobberkau blieb zwar als einzige Mannschaft des Turniers ungeschlagen, hatte aber ein paar Unentschieden zuviel auf dem Konto, um ganz vorn zu landen. Auf den weiteren Plätzen folgten Germania Tangerhütte und Freundschaft Schernebeck. Gordon Lohse, Vorsitzender von Schernebeck, sagte: "Die Landesklassenmannschaften und Krevese sind eine andere Liga. Gegen Lüderitz und Wahrburg haben wir sehr gut gespielt. Insgesamt war es beim Turnier ein hohes Niveau." Als bester Torwart wurde Ben Paetsch (Eintracht Lüderitz) gewählt. Bester Torschütze war Jann Grünwald (Kreveser SV, 3 Treffer). (Volksstimme)

 

Max-Marten von Stachelski (Uchtspringe, links) gegen Stefan Lockau (Lüderitz). Foto: Kai Stephan

29.06.2015

 

Bambinis siegen!

 

 

Bei den von Eintracht Lüderitz veranstalteten Fußball-Nachwuchsturnieren der Jüngsten haben sich am Ende bei den F-Junioren die Kinder der JSG Angern/Rogätz und bei den Bambini (G-Junioren) die von Gastgeber Eintracht durchgesetzt.

 

Am Sonnabendvormittag fand das Turnier der F-Junioren statt. Aus ihm ging die 1. Mannschaft der Jugendspielgemeinschaft Angern/Rogätz I als ungeschlagener Sieger hervor.

Ein einziges Mal musste der Gewinner aus dem Landkreis Börde einen Punktverlust beklagen, und zwar durch ein 1:1 gegen den späteren Tunierfünften Germania Tangerhütte. Hinter Sieger Angern/Rogätz platzierten sich Post Stendal und Saxonia Tangermünde auf den weiteren Medaillenrängen.

Zum besten Torwart des sportlichen Treffs der F-Junioren wurde Malte Diel (Lüderitz) gekürt, bester Torschütze (5 Treffer) war Jannes Kelb (Angern-Rogätz I).

 

.........................................

 

Zum Abschluss der Fußballnachwuchs-Turnierserie von Eintracht Lüderitz fand am Sonntagnachmittag der sportliche Treff der Bambini, also der G-Junioren, statt.

 

Hier, beim bestbesuchtesten Fußballereignis des Wochenendes, setzten sich am Ende die Knirpse des Gastgebers durch. Sie erzielten elf eigene Treffer und bekamen nur ein Gegentor, und zwar gleich im ersten Turnierspiel beim 3:1-Sieg gegen den Post SV Stendal. Einen Punktverlust für die Eintracht gab es nur beim 0:0 gegen Germania Tangerhütte.

 

Zweiter wurden die Mannschaft des Möringer SV, Dritter Post Stendal.

Als bester Torwart des Turniers wurde Lennox Krämer von Germania Tangerhütte ausgezeichnet. Zum besten Torschützen avancierte der Möringer Felix Meinelt mit satten neun Treffern. Damit erzielte er alle Tore für seine Mannschaft in diesem tollen letzten Turnier der Lüderitzer Sportwoche.

 

Souveräner Turnierleiter: Jens Tuchen (vorn) von der Lüderitzer Eintracht. Links C-Juniorentrainer Matthias Friedrich. | Foto: Wolfgang Seibicke

18.06.2015

 

Wir brauchen eure Hilfe!

 

 

Bitte helft uns bei Deutschlands größter Vereinsaktion vorn mit dabei zu sein.  Zeigt eure Begeisterung für euren Verein und stimmt mit ab.

Bei einer Platzierung unter den Top 200 unserer Kategorie lockt als Gewinn eine Geldsumme in Höhe von 1.000€  die dem Verein, und somit auch wiederum allen Sportlern, zugutekommt. 

 

Wir hoffen auf eine zahlreiche Unterstüzung durch euch und eure Familien. Die Zeit ist knapp also packen wir es an.

 

Bitte hier abstimmen

19.06.2015

 

 

An alle Fußballfreunde der Altmark,

 

 

leider trifft der demographische Wandel auch unseren geliebten SVE. Unser Ziel war und ist es jedes Jahr 2 Herrenmannschaften im Spielbetrieb zu haben. Leider wird es nun nach einigen Abgängen, aus unserem dünn besetzten Kader, sehr schwer werden dieses Ziel für die kommende Saison 2015/2016 zu erreichen. Wir geben jedoch nicht auf und suchen daher auf diesem Wege neue Spieler für unsere Herrenmannschaften. Also, falls ihr eine neue Herausforderung sucht oder schon lange mit dem Gedanken spielt mal wieder aktiv Fußball zu spielen dann meldet euch doch einfach bei uns (Marcel Ziep, Tel. 0173/5989939). Gern könnt Ihr auch einfach mal ganz unverbindlich zu einem Probetraining vorbei schauen.

Unser klares Ziel ist es nach der letzten Saison mit unserer Herren I direkt wieder in die Kreisoberliga (Altmark Ost) aufzusteigen. Es würde uns freuen, wenn wir dieses Ziel gemeinsam mit euch erreichen könnten.

 

Momentan Spielen unsere Mannschaften in folgenden Klassen:

 

Herren I – Kreisliga (Altmark Ost)
Herren II – 1. Kreisklasse Süd (Altmark Ost)  

 

Falls Ihr im zurückliegenden Jahr aktiv Fußball gespielt habt, denkt bitte daran, dass ihr euch bis spätestens 30.06. bei eurem alten Verein abmeldet (schriftlich!). 

 

Wir freuen uns auf euch!

09.06.2015

 

 

Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz in Lüderitz

 

 

Alle Mitglieder des SV Eintracht 1876 Lüderitz e.V. werden gebeten sich am Donnerstag den 18.06.2015 um 17:30 auf dem Sportplatz in Lüderitz einzufinden um unseren Sportplatz wieder auf Vordermann zu bringen.

Neben dem Streichen der Bänke gilt unser Augenmerk insbesondere dem Herrichten der Laufbahn. Bitte bringt nach Möglichkeit eine Harke oder Hacke zum Arbeitseinsatz mit.

Zusätzlich werden zum Beschneiden der Büsche am Trainingsplatz Astscheren benötigt.

 

Wir hoffen auf eine erneut zahlreiche Unterstüzung durch euch.

 

09.06.2015

 

Friedrich schießt Lüderitz zum Titel

Kreisliga C-Junioren 

 

 

Die C-Junioren von Eintracht Lüderitz haben sich den Fußball-Kreismeistertitel gesichert. In einem Finale stürzte die Friedrich-Elf durch einen 1:0-Sieg den 1. FC Lok Stendal II noch vom Thron.

Ein Kopf-an-Kopf Rennen bis zum alles letzten Spieltag lieferten sich bei den C-Junioren der 1. FC Lok Stendal II und Eintracht Lüderitz. Beide Vertretungen hatten sich im Hinspiel 1:1 getrennt, meist lag Stendal auf Grund des etwas besseren Torverhältnisses in Front. Lüderitz leistete sich dann einen kleinen Ausrutscher beim Remis in Rossau, blieb aber dran, sodass sie mit einem Heimsieg am Sonntag noch alles in der eigenen Hand hatten.

Es war zwischen beiden Mannschaften eine spannende Partie vor vielen Zuschauern. Die jungen Kreisstädter schlugen sicherlich die technisch feinere Klinge, dafür waren die Eintracht-Kicker physisch stärker.

Und die Lüderitzer gewannen am Ende. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang Jonas Friedrich der entscheidende Treffer und die Meisterschale, die Schiri Rübe mitbrachte, bekam Lüderitz.

Schon am kommenden Sonnabend gibt es die Möglichkeit zur Revanche. Da stehen sich beide Teams im Pokalfinale erneut gegenüber. (Volksstimme)

 

Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 

Die C-Junioren von Eintracht Lüderitz gewannen am Sonntag gegen den 1. FC Lok Stendal II 1:0. Damit wurden sie in ihrer Altersklasse Kreismeister. | Foto: Frank Kowar

Weitere Artikel finden Sie hier unter:

Archiv 2012

Archiv 2013

Archiv 2014

Archiv 2015